Wie überwinden wir Gewalt?

Wie kann kriegerische und außerkriegerische Gewalt überwunden werden?

Eine Veranstaltung des ICA wurde mit durchaus positiven Worten im Darmstädter Echo beschrieben, erfreulich, dass auch hier wieder einmal gezeigt werden konnte, dass Muslime und Christen durchaus auch gemeinsame Worte finden können: www.echo-online.de/lokales/darmstadt/wie-lassen-sich-kriege-ueberwinden_...

Wir möchten natürlich noch mehr gemeinsame Worte suchen und auch Taten folgen lassen. Das Projekt Fairer Handel im Islam ist durchaus ein Lösungsteil im Puzzle für die Überwindung von kriegerischer Gewalt. Gerechter Handel überwindet die Folgen von Ausbeutung in den Länder der Erzeuger und Nivelliert die Einkommensunterschiede zwar nicht, führt jedoch zu besseren Chancen insbesondere der nächsten Generationen, denn wenn die Kinder in die Schule gehen können, anstatt wie ihre Eltern auf dem Feld ausgebeutet zu werden, und auch die Eltern eben nicht mehr ausgebeutet werden, können sich neue Initiativen und Hoffnung bilden.

Fairer Handel ist somit ein direkter Weg gegen Terrorismus vorzugehen wie er heute existiert. Und zwar auf eine liebenswerte Art und Weise, es ist auch Jihad im Sinne der guten Anstrengung, bzw der Anstrengung für das Gute, wenn man auf dem Feld steht und sich abrackert und dann auch einen gerechten Lohn dafür einfordert. Oder es ist auch Jihad wenn man in ein Geschäft geht und sich nicht das billigste Produkt kauft, sondern das, wohinter auch eine gerechte Produktionsweise steht.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.